Gütersloh: Umzug in die Eickhoffstraße 13

Inhaber: Thorsten Gerland
Inhaber: Thorsten Gerland

Umzug in die Eickhoffstraße 13 in Gütersloh

Gute Nachricht für alle Gerländer! Nachdem 2006 die Filiale von Gerland Hörgeräte in Gütersloh im Hause Optik Dodt gestartet war, ist die Filiale jetzt ein paar Häuser weiter gezogen. Auch um mehr Platz für die Beratung der Kunden zu haben.

Akustikermeisterin Katrin Meier hat seit 2006 viele zufriedene Kunden in den Räumen am Kolbeplatz begrüßen können, in den neuen Räumen in der Eickhoffstraße 13 gibt es nun die Möglichkeit, einen zweiten Beratungsplatz/Akustikraum zu integrieren.

Gerland Hörgeräte bietet dieser Wechsel auf die andere Seite des Kolbeplatzeszudemdie Möglichkeit für eine Vergrößerung des Teams. Zudem bekommt man eine größere Werkstatt und kann einen verbesserten Kundenservice anbieten. Die Firma Dodt wird den neu entstandenen Platz nutzen, um eine zweite Refraktionseinheit für Augenprüfungen einzurichten, das Angebot an Markenbrillen weiter zu vergrößern und so Ihren Service weiter zu verbessern.

Die Firma Gerland konnte so die Gelegenheit nutzen, die sich durch die Neugestaltung des Kolbeplatzes ergab. Die neue Filiale in der Eickhoffstraße 13 (Tel. 0 52 41 / 99 41 360) in Gütersloh wird am Mittwoch, 10. September, eröffnet. „Wir laden alle Kunden und Neukunden zu unserer Eröffnung ein. Ab 10 Uhr wird bei einem Glas Sekt und vielen Angeboten unsere Neueröffnung gefeiert“, sagt Firmeninhaber Thorsten Gerland.

„Mit der aktuellen Neueröffnung in Gütersloh wird das Servicenagebot der Filiale deutlichausgebaut. MehrPlatz,mehr Auswahl in neuem Ambiente sind die Ziele, um unseren Qualitätsansprüchen in der Beratungs- und Versorgungsqualität als ihr Inhabergeführtes Unternehmen in Gütersloh und OWLgerecht zu werden. Da wir bei der Erstellung des Neubaues früh eingebunden waren, erwarten Sie jetzt für unsere besonderen Bedürfnisse optimierte Räume. Es erwartet Sie das bewährte Gerland-Teamum die Akustikermeisterin Katrin Meier und die Hörakustikerin Stefanie Lütgert.“

Zur Eröffnung hat man sich bei Gerland zusammen mit dem bekannten Hörgeräteherstellern Siemens etwas Besonderes einfallen lassen. „Ab sofort erhalten Sie bei uns Basisgeräte aus dem Nulltarif Plus. Dies sind immer ganz besondere, individuell zusammengestellte Versorgungspakete, die zum Beispiel aus Markenhörsystemen durch meisterliche Beratung und Anpassung besondere Hörgeräte zum Nulltarif Plus machen. Schon die Basisversionen des Gerland-Nulltarifes bieten gegenüber der regulären Versorgung deutliche Vorteile. Sie erhalten bei uns die wahrscheinliche größte Auswahl an Hörsystemen ab Nulltarif, immer verbunden mit der fachlich kompetenten Beratung und dem bekannten guten Gerland Service“, sagt Gerland. Zur Begrüßung erhält jeder Kunde ein persönliches Präsentpaket.

Zurück


zurück

telefon4